praktische Unterweisung

Bild2

Bild3

Bild4

Bild4

 

mehr Fotos ...


Was tun, wenn's brennt?

Im Rahmen des Arbeitsrechts sind Unterweisungen von Mitarbeitern im Bereich Brandschutz in vielen Gesetzesvorgaben und Versicherungs­bedingungen festgehalten. In Arbeitsschutzgesetzen und Arbeitsstätten­verordnungen sowie in zahlreichen Unfallverhütungsvorschriften werden Arbeitgeber zur regelmäßigen Schulung ihrer Mitarbeiter in Brandschutz und Rettungswesen verpflichtet. Den Betriebsinhabern oder im Betrieb tätigen Sicherheits-beauftragten fehlt oftmals das erforderliche Fachwissen oder eine praktische Umsetzung bereitet Probleme.

Wir bieten Ihnen die Lösung an!

Schulungen im betrieblichen Brandschutz mit aktuellem Fachwissen in Theorie und Praxis gehören seit Jahren zu unserem Dienstleistungs­angebot. Kundenorientiert erarbeitete Seminare werden in Ihrem Unternehmen abgehalten. Die praktische Ausbildung erfolgt unter Verwendung modernster und umweltfreundlicher Brandsimulations- und Übungsgeräte. Wir unterrichten von der Kleingruppe bis zum Großbetrieb zu Festpreis­pauschalen oder nach Aufwand. Die Schulungen finden am Arbeitsplatz Ihrer Mitarbeiter statt. Ausfallzeiten werden dadurch auf das Geringste reduziert. Fordern Sie unser spezielles Angebot für Ihre Betriebsgröße an.

Schulungen

Häufig nachgefragt werden Räumungsübungen, Innenbranddarstellungen, Rettung von Personen, Brandschutzhelferausbildung und Evakuierungs­übungen.

Fachvorträge

zu den Themen Brandursachen, das Verhalten im Brandfall und Löschmethoden.

 

Aktuell: Vortrag zur Tagung Brandheiß! bei der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst Hildesheim/ ­Holzminden/Göttingen.

 

Mobile Brandschutz- ausbildung

für Betriebe und Einrichtungen. Brandsimulationen

und Löschübungen

______________

Fachberatung

zum betrieblichen Brandschutz durch geprüften Brand- schutzbeauftragten

______________

Verkauf,

Überprüfung, Wartung und Instandsetzung tragbarer und fahr-

barer Hand- feuerlöschgeräte